Powerlight BV

Wassercluster sind unsere Spezialität

"Information" vs. "Cluster"

"Information" ist ein Begriff aus der Alternativmedizin für den es keine einheitliche Erklärung gibt. Da "Information" mit Hilfe von Verfahren, die in der Homöopathie gebräuchlich sind übertragen werden kann, soll hier eine Erklärung zur Diskussion gestellt werden:´

 

Da sich "Information" nicht nur durch "Verschütteln" übertragen lässt, sondern auch durch Verfahren die nach Reich mit "Orgon" arbeiten, haben wir ein Informationsübertragungssystem entwickelt, dass über Abstrahlen von Orgon "Information" auf verschiedenen Trägern speichern kann.

 

Was Reich als Orgon bezeichnet, sehen wir als ein Spaltprodukt des Äthers an das auf biologische Prozesse Einfluss nimmt. Auch wenn es dafür noch keine allgemeingültige Theorie gibt, bleibt zu bedenken, dass Phänomene beschrieben sind nicht ausgeblendet werden sollten.

Diese Verfahren haben jedoch mit der von uns entwickelten "Clusterbildung" nicht einmal am Rande zu tun. Es ist in den letzten zwei Jahren häufig geschehen, dass versucht wurde Cluster durch informationstechnische Verfahren zu kopieren. Solches Vorgehen ist aussichtslos.

Um aber "Informationsmedizin" nicht von der Tagesordnung zu streichen, haben wir begonnen im Rahmen einer differenzierteren Lorentzschen Äthertheorie das Thema "Information" von neuer Seite zu beleuchten.

Dazu bewegen wir Äther durch ein Medium von dem Information ohne Verlust für das Medium auf ein zweites Medium übertragen wird. Da wir uns nicht in die Schar derer einreihen wollen, die "Strahlungen", elektrische Potentiale, Widerstände, Wellenlängen, Amplituden und Felder zu einem undurchsichtigen Ganzen verschmelzen lassen, sei hier darauf hingewiesen, dass zur zeit verschiedene Messgeräte, die auf die Verfahren von Nesterov zurückgehen nicht zu vergleichen sind mit den Verfahren die letztlich aus der Elektroakupunktur entwickelt wurden.

NLS messen Felder und die verschiedenen Elektroakupunkturverfahren messen Hautwiderstände. Die Widerstände, die mit diesen Geräten gemessen werden können lassen keine Rückschlüsse auf Felder am Menschen zu.